> home
DGSF Aktuelles Kontakt Service Links Anmeldung

Context DozentInnen Weiterbildung Fortbildungen

Supervision/Coaching Therapie Beratung Veröffentlichungen

Veröffentlichungen von Marie-Luise ConenPRINT

Bücher von Marie-Luise Conen, die bereits vergriffen sind (herunterladbar)

Literaturliste zur systemischen Therapie und Beratung (mit über 1000 Buchtiteln)



Inhaltsverzeichnis:

1. Fachpolitisches
2. Familientherapie/ Aufsuchende Familientherapie
3. Familienhilfe
4. Sexueller Missbrauch
5. Sexueller Missbrauch durch MItarbeiter
6. Jugendhilfe/ Sozialarbeit
7. Familienarbeit/ Elternarbeit in der Heimerziehung
8. Supervision
9. Frauen/ Mädchen
10. Schuldnerberatung
11. Berichte
12. Rezensionen

Fachpolitisches

Marie-Luise Conen:
Ungehorsam - eine Überlebensstrategie
Carl-Auer-Verlag 2011, ca. 192 Seiten, ISBN 978-3-89670-783-3

Marie-Luise Conen:
Systemische Therapie - immer politisch ...
In: Familiendynamik 33, 4, 2008, S. 347-348

Marie-Luise Conen:
Perspektiven systemischer Therapie - Was ist los in der DGSF?
Kritik und Ausblick

Marie-Luise Conen:
Therapeutisierung der Sozialarbeit?
Oder: Zirkuläres Fragen ist zirkuläres Fragen

In: Kontext- Zeitschrift für systemische Therapie und Familientherapie, 2006, (37) 2, S. 191-198

Marie-Luise Conen:
Systemische Therapie - ein Steinbruch?
In: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, 2006, (24) 3, S. 203-205

Marie-Luise Conen:
Was ist los in der Jugendhilfe ? Zwanzig Kritikpunkte
In: Forum Erziehungshilfen 2006, 12, 3, S. 170-181

Marie-Luise Conen:
Zur Situation systemischer Therapie in Europa
In: Zeitschrift für Systemische Therapie, 2002, 20 (2), S. 88-100

Marie-Luise Conen:
Ein Verband ....? oder wie viele Verbände brauchen wir?
In: Kontext – Zeitschrift für Familientherapie, 1998, 29, 2 S. 114-124

Marie-Luise Conen:
50th Anniversary AAMFT Conference in Miami Beach
In: Kontext – Zeitschrift für Familientherapie, 1993, 23, 1 S. 64-67


Familientherapie / Aufsuchende Familientherapie

Marie-Luise Conen:
Aufsuchende Familientherapie und Gewalt in Familien
In: Kongressband - 20 Jahre Villa Lindenfels, Gesichter der Gewalt, 2012, S. 121-123

Marie-Luise Conen:
Zur Hilfe gezwungen
In: SozialAktuell, 2012, Heft 10, S. 13-14

Marie-Luise Conen:
Zwangsberatung - um Eltern zum Blick auf ihr Kind zu zwingen
In: Cornelia Müller-Mgdeburg (Hrsg.):
Verändertes Denken - zum Wohle der Kinder, Festschrift für Jürgen Rudolf,
Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 2009

Marie-Luise Conen / Gianfranco Cecchin:
Wenn Eltern aufgeben
Therapie und Beratung bei konflikthaften Trennungen von Eltern und Kindern

239 Seiten, Kt, 2008
ca. € [D] 24,95/€ [A] 25,70
ISBN 978-3-89670-629-4

Marie-Luise Conen / Gianfranco Cecchin:
Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder loszuwerden?
Therapie und Beratung in Zwangskontexten

ca. 320 Seiten, Kt, 2007
ca. € [D] 29,95/€ [A] 30,80
ISBN 978-3-89670-512-9

Marie-Luise Conen:
Ressourcenorientierung als therapeutische Grundhaltung
Salvador Minuchin zum 85. Geburtstag

In: Familiendynamik 32, 2007, S. 41-54

Marie-Luise Conen:
Die Ratlosigkeit des Helfers - eine Ressource!
In: Welter-Enderlin, Rosmarie u. Hildenbrand, Bruno (Hrsg.):
Resilienz - Gedeihen trotz widriger Umstände
Heidelberg: Carl Auer Verlag, 2006, S. 255-270

Marie-Luise Conen:
Zum gegenwärtigen und vergangenen Nutzen und Missbrauch von Genogrammen
In: Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung, Jg. 24(4) – Oktober 2006, S. 265-267

Marie-Luise Conen:
Familientherapie bei Inzest
In: Amann, Gabriele / Wipplinger, Rudolf (Hrsg): Sexueller Missbrauch – Überblick zu Forschung, Beratung und Therapie. Tübingen: DGVT-Verlag, 2005, S. 575-586

Marie-Luise Conen:
Familien (sich) Veränderungen zutrauen. - Das Konzept der Resilienz und seine Bedeutung für pädagogisches Handeln
In: Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe – Vom Fallverstehen zur richtigen Hilfe. Aktuelle Beiträge zur Kinder—und Jugendhilfe 51. Verein für Kommunalwissenschaften e.V. Berlin: 2005. Dokumentation der Fachtagung 21.-22.4.2005 in Berlin. S. 45-57

Marie-Luise Conen:
Zwangskontexte konstruktiv nutzen - Psychotherapie und Beratung bei „hoffnungslosen“ Klienten
In: Psychotherapie im Dialog, 2005, (6) 2, S. 166-169

Marie-Luise Conen:
Wo keine Hoffnung ist, muss man sie erfinden. - Aufsuchende Familientherapie
Heidelberg: Carl Auer Verlag, 2002, 2. Auflage, 2004
Mit Vorworten von Jorge Colapinto und Jochen Schweitzer-Rothers
239 Seiten, Kt, 2. Aufl. 2004
ISBN 3-89670-299-8

Marie-Luise Conen:
Aufsuchende Familientherapie
In: Pfeifer-Schaupp, Ulrich (Hrsg): Systemische Praxis. Modelle - Konzepte - Perspektiven. Freiburg Lambertus Verlag, 2002

Marie-Luise Conen:
Rezension: Loyalitätsbindungen
In: Kontext - Zeitschrift für Familientherapie. 2001, 32, 3, S. 242-244

Marie-Luise Conen:
"Unfreiwilligkeit" - ein Lösungsverhalten.
In: Familiendynamik, 1999, 3, S. 282-297,

Marie-Luise Conen:
Aufsuchende Familientherapie - eine ambulante Hilfe für Multiproblemfamilien.
In: Sozialmagazin, 1999, 4, S. 35-39,

Marie-Luise Conen:
Problemkarrieren von delinquenten Kindern unterbrechen - aufsuchende Familientherapie, eine Hilfeform bei Problemkarrieren.
In: Forum Erziehungshilfen, 1999, 2, S. 115-122

Marie-Luise Conen:
"Wie können wir Ihnen helfen, uns wieder loszuwerden?"
- Aufsuchende Familientherapie mit Multiproblemfamilien.

In: Zeitschrift für systemische Therapie, 1996, 3, S. 178-185,

Marie-Luise Conen:
Aufsuchende Familientherapie mit Multiproblemfamilien.
In: KONTEXT - Zeitschrift für Familientherapie, 1996, 2 S. 150-165,

Marie-Luise Conen:
Families und Family Therapy in Germany
In: Comtemporary Family Therapy, 1994 16 (3), S. 215-229

Marie-Luise Conen:
Systemische Familienrekonstruktion.
In: Zeitschrift für systemische Therapie, 1993, 2, S. 84-95


Familienhilfe

Marie-Luise Conen:
Wenn SozialpädagogInnen zu nett sind.
In: Sozialpädagogische Impulse, 2001, Heft 3, S. 14-17

Marie-Luise Conen:
Sozialpädagogische Familienhilfe am Wendepunkt.
In: Soziale Arbeit, 1993, 9-10, S. 291-298

Marie-Luise Conen:
Eine systemische Sicht der Familienarbeit in der Heimerziehung und in der sozialpädagogischen Familienhilfe.
In: Evangelische Jugendhilfe, 1991, Heft 4, S.11-16,

Marie-Luise Conen:
Sozialpädagogische Familienhilfe zwischen helfen und helfen, zu verändern.
In: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 1990, 4, S. 259-265,

Marie-Luise Conen:
Systemische Aspekte der Kooperation in der sozialpädagogischen Familienhilfe.
In: Kontext. Zeitschrift für Familientherapie. 1990, Heft 18, S. 47-53,

Marie-Luise Conen:
Ablösung und Beendigung in der sozialpädagogischen Familienhilfe.
In: Soziale Arbeit, 1988, 8, S. 280-289


Sexueller Mißbrauch

Marie-Luise Conen:
Sexueller Mißbrauch aus familiendynamischer Sicht.
Arbeitsansätze in der sozialpädagogischen Familienhilfe

Erscheint in: Handbuch Sozialpädagogische Familienhilfe. München: DJI, 1997, S. 387-400

Marie-Luise Conen:
Qualifiziertes Umgehen mit dem Verdacht auf sexuellen Mißbrauch ist notwendig.
In: Unsere Jugend, 1994, 4, S. 241-243,

Marie-Luise Conen:
Die zweite Traumatisierung durch Helfersysteme.
In: KONTEXT, Zeitschrift für Familientherapie, 1993, 23 (1), S. 20-25


Sexueller Mißbrauch durch Mitarbeiter

Marie-Luise Conen:
Macht und Ohnmacht der Abhängigkeitsbeziehungen
In: Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik, Dokumentation der Fachtagung am 15. u. 16. März in Berlin, 2012, S. 43-50

Marie-Luise Conen:
Sexueller Missbrauch durch MitarbeiterInnen in sozialpädagogischen Einrichtungen
In: Jugendhilfe, 2004, (42), 1, S. 12-15

Marie-Luise Conen:
Institutionen und sexueller Missbrauch
In: Bange, Dirk / Körner, Wilhelm (Hrsg) : Handwörterbuch Sexueller Missbrauch. Göttingen: Hogrefe, 2002

Marie-Luise Conen:
Arbeitshilfen für die Personalauswahl zur Vermeidung der Einstellung pädophiler Mitarbeiter
In: Fegert, Jörg, M. / Wolff, Mechtild (Hrsg): Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Prävention und Intervention. Münster: Votum Verlag 2002

Marie-Luise Conen:
Institutionelle Strukturen und sexueller Mißbrauch durch Mitarbeiter in stationären Einrichtungen für Kinder und Jugendliche.
In: Amman, Gabriele / Wippinger, Rudolf (Hrsg): Tübingen DGTV-Verlag, 1997, S. 713-725

Marie-Luise Conen:
Sexueller Mißbrauch durch Mitarbeiter in stationären Einrichtungen für Kinder und Jugendliche.
Erscheint in: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 1995, Heft 4, S. 134-140,


Jugendhilfe/ Sozialarbeit

Marie-Luise Conen:
"Unmotivierte" und unfreiwillige Klienten im ASD
In: Merchel, Joachim (Hrsg): Handbuch - Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD). München: Ernst Reinhardt Verlag, S. 274-285

Marie-Luise Conen:
Zur Hilfe gezwungen
In: SozialAktuell, 2012, Heft 10, S. 13-14

Marie-Luise Conen:
Ungehorsam - eine Überlebensstrategie
Carl-Auer-Verlag 2011, ca. 192 Seiten, ISBN 978-3-89670-783-3

Marie-Luise Conen:
Wie wirkt Jugendhilfe?
Wirkungsorientierung wird keine Eintagsfliege in der Jugendhilfe sein.

In: Kontext- Zeitschrift für systemische Therapie und Familientherapie, 2008, 39,3, S. 293-298

Marie-Luise Conen:
Eigenverantwortung, Freiwilligkeit und Zwang
In: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (ZJJ), 2007, Heft 4, S. 370-374

Marie-Luise Conen:
Die Ratlosigkeit des Helfers - eine Ressource!
In: Welter-Enderlin, Rosmarie u. Hildenbrand, Bruno (Hrsg.):
Resilienz - Gedeihen trotz widriger Umstände
Heidelberg: Carl Auer Verlag, 2006, S. 255-270

Marie-Luise Conen:
Was ist los in der Jugendhilfe ? Zwanzig Kritikpunkte
In: Forum Erziehungshilfen 2006, 12, 3, S. 170-181

Marie-Luise Conen:
Therapeutisierung der Sozialarbeit?
Oder: Zirkuläres Fragen ist zirkuläres Fragen

In: Kontext- Zeitschrift für systemische Therapie und Familientherapie, 2006, (37) 2, S. 191-198

Marie-Luise Conen:
Aus paritätischen Gründen suchen wir einen männlichen Kollegen
-eine Idee, die Frauen in sozialen Berufen diskriminiert und auch nicht systemisch gedacht ist-

In: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, 2000, (18) 1, S. 30-35

Marie-Luise Conen:
Ambulante Hilfen - ohne Nachfrage?
In: AFET-Mitgliederrundbrief, 1997, 1., S. 7-17,

Marie-Luise Conen:
Wenn Heimerzieher zu nett sind.... Heimkinder im Loyalitätskonflikt zwischen Eltern und Erziehern.
In: Evangelische Jugendhilfe, 1996, 4, S. 206-216,

Marie-Luise Conen:
Die Wirklichkeit der Elternarbeit, Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zu den Erfahrungen von Mitarbeitern in der Heimerziehung
In: Familie und Heim, Perspektiven der Elternarbeit in der Heimerziehung,
Frankfurt: Internationale Gesellschaft für Heimerziehung / IGfH (Hrsg), 1993,

Marie-Luise Conen:
Verständigungsprobleme zwischen Jugendämtern und alternativen Jugendprojekten und -Initiativen.
In: Theorie und Praxis der sozialen Arbeit, 1986, 1, S.16-22

Marie-Luise Conen:
Ausländische Kinder in der Heimgruppe.
In: Sozialpädagogik, 1986, 5, Sept/Okt., S. 245-248

Marie-Luise Conen:
Rollenspiel als Methode - Analyse der unterschiedlichen Rollenspielkonzeptionen
In: Erziehungswissenschaft und Beruf, 1978, 26. Jhrg. Heft 1, S 43-47


Familienarbeit/ Elternarbeit in der Heimerziehung

Marie-Luise Conen:
Schwer zu erreichende Eltern-
Ein systemischer Ansatz der Elternarbeit in der Heimerziehung

in: Homfeldt, H. G. u. Schulze-Krüdener, J. (Hg):
Elternarbeit in der Heimerziehung
München: E. Reinhardt Verlag, 2007, S. 61-76

Marie-Luise Conen:
Elternarbeit in der Heimerziehung.
Frankfurt: Internationale Gesellschaft für Heimerziehung (IGfH), 1990,
3. Auflage 1997

Marie-Luise Conen (Hrsg):
Familienorientierung als Grundhaltung in der stationären Erziehungshilfe.
Dortmund: Verlag Modernes Lernen, 1992 (vergriffen)

Marie-Luise Conen:
Anforderungen an Elternarbeit in der Heimerziehung.
In: Soziale Arbeit, 1990, 7, S. 246-252,

Bettina Börsch / Marie-Luise Conen:
Arbeit mit Familien von Heimkindern.
Dortmund: Verlag Modernes Lernen, 1987 (vergriffen)


Supervision

Marie-Luise Conen:
Frauen und Männer in Supervision - Welchen Unterschied macht das?
In: Neumann-Wirsing/ Kersting (Hrsg): Systemische Supervision oder Till Eulenspiegels Narreteien.
Aachen: Wissenschaftlicher Verlag des Instituts für Supervision und Beratung, 1993, S. 205-224

Marie-Luise Conen:
Supervision in der sozialpädagogischen Familienhilfe.
In: Supervision, 1992, 21, Mai, S. 51-63,

Marie-Luise Conen:
Teamsupervision in alternativen Projekten.
In: Supervision, 1989, Heft 15, S. 4-14


Frauen/Mädchen

Marie-Luise Conen:
Sozialhilfeempfängerinnen - und die psychische Bewältigung der Ausgrenzung.
In: Frauen - Alltag - Politik. Hrsg: Rita Heck / Annette Keinhorst, München: Minerva Verlag, 1986, S.72-84

Marie-Luise Conen:
Familienkonflikte von Heimmädchen.
In: Frauen - Alltag - Politik: eine Zwischenbilanz.
Hrsg: Rita Heck / Annette Keinhorst. München: Minerva Verlag, 1986, S.143-162

Marie-Luise Conen:
Professionalisierung zur Sozialhilfeempfängerin.
In: Zeitschrift für Pädagogik, 19. Beiheft, 1985, S.399-403

Marie-Luise Conen:
Mädchen flüchten aus der Familie-
- Abweichendes Verhalten als Ausdruck gesellschaftlicher und psychischer Konflikte bei weiblichen Jugendlichen.
München: Minerva Verlag, 1983


Schuldnerberatung

Marie-Luise Conen:
Familie und Überschuldung.
In: Theorie und Praxis der sozialen Arbeit, 1994, 1, S. 22-26

Marie-Luise Conen:
Ressourcenorientierte Schuldnerberatung.
In: Soziale Arbeit, 1994, 9-10, S. 321-329

Marie-Luise Conen:
Schuldnerberatung aus systemischer Sicht.
In: Sozialpädagogik, 1992, 3, S. 127-131

Marie-Luise Conen:
Schuldnerberatung ist mehr als Schuldenberatung.
In: Sozialmagazin, 1992, 6, S. 28-29


Berichte

Marie-Luise Conen:
Tagungsbericht:
Der 14. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag, 7.-9. Juni 2011 in Stuttgart

In: Kontext, 2012, Band 43, Heft 1, S. 63-69

Marie-Luise Conen:
Systemische Therapie - immer politisch ...
In: Familiendynamik 33, 4, 2008, S. 347-348

Marie-Luise Conen:
Ressourcenorientierung als therapeutische Grundhaltung
Salvador Minuchin zum 85. Geburtstag

In: Familiendynamik 32, 2007, S. 41-54

Marie-Luise Conen:
Nachruf Ivan Boszormenyi-Nagy (19.5.1920 - 28.1.2007)
In: Familiendynamik: 2007, 32, 3, S. 292-293

Marie-Luise Conen:
Internationaler Familientherapie Kongress 24.3.-27.3.2004 in Istanbul
In: Kontext - Zeitschrift für Familientherapie, 2004, 35, 3, S. 284-285

Marie-Luise Conen:
Bericht vom 12. Jugendhilfetag in Osnabrück
In: Kontext- Zeitschrift für Familientherapie, 2004, 35, 3, S. 286-288

Marie-Luise Conen:
20 Jahre – eine lange Zeit!
In: Zeitschrift für systemische Therapie, 2003, (21) 2, S. 92-93

Marie-Luise Conen:
"Family Reunion" der Mailänder Schule
Internationaler Kongreß zum 25jährigen Jubiläum des Mailänder Instituts

In: System Familie, 1999, 1, S. 45-46

Marie-Luise Conen:
Familien und Therapeuten in unterschiedlichen sozialen Realitäten
3. EFTA-Kongreß vom 1.-4.10.1997 in Barcelona

Marie-Luise Conen:
50th Anniversary AAMFT Conference in Miami Beach
In: Kontext – Zeitschrift für Familientherapie, 1993, 23, 1 S. 64-67


Rezensionen

Buchbesprechung:
Marie-Luise Conen/Gianfranco Cecchin
Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder loszuwerden?
Therapie und Beratung mit unmotivierten Klienten und in Zwangskontexten
Heidelberg: Carl-Auer, 288 S., Euro 29,95

In: Kontext, 2012, Band 43, Heft 1, S. 88-90

Weitere Rezensionen folgen in Kürze.
 

Eine Zusendung von Artikeln, die nicht Online verfügbar sind, ist nur gegen Erstattung der Kosten möglich. Bitte senden Sie einen entspr. Auftrag an mein Büro oder eine e-Mail an:


Context | DozentInnen | Weiterbildung | Fortbildungen | Coaching | Therapie | Beratung | Veröffentlichungen | Anmeldung

Aktuelles | Kontakt | Service | Links Copyright © Context-Institut Berlin